Willkommen im Arkadas Theater- Bühne der Kulturen

Viel Spaß beim Lesen und Durchstöbern

In eigener Sache:
in Zeiten, wo immer weniger öffentliche Mittel zur Verfügung stehen, freuen wir uns über mögliche Spenden. Alle Beschäftigten des Theaters arbeiten ehrenamtlich.

Bei Einzelspenden bis 200 EUR genügt als Zuwendungsnachweis ein selbsterstellter Online-Banking-Auszug als Zuwendungsbestätigung bei Ihrem zuständigen Finanzamt.

Jeder einzelne Euro zählt.

Bitte geben Sie bei der Zahlung das Kennwort "Spende" an.

Arkadas Theater - Bühne der Kulturen
Kto.Nr. 0546291014
BLZ: 371 600 87 Kölner Bank eG
BIC: GENODED1CGN
IBAN: DE82 3716 0087 0546 2910 14

Ebenso wären wir sehr dankbar über Sachspenden anderer Bühnen/ Theater oder Schauspielhäuser zum Beispiel im Bereich Lichttechnik/ Bühnenausstattung und Dekoration.

Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns einfach an:

info(at)buehnederkulturen.de
Tel.: 0221 - 9559510
Fax : 0221 - 9559512

Ansprechpartner: Michele Hövelmanns
foto annette meisl show 10688

Fünf Männer für mich

Annette Meisl singt und spielt: „Fünf Männer für mich“

Eine frivole Entdeckungstour durch die Irrgärten der Liebe

„Raus aus dem Bett!“ sagt sich Annette Meisl und springt auf die Bretter, die die Welt bedeuten. Mit im Gepäck: ihre in den Medien heiß diskutierte und von Scheidungsanwälten und Sexualtherapeuten empfohlene Liebesfibel „Fünf Männer für mich“. >> weiter

Peters Kunden Pressefoto

Peters Kunden präsentieren: TV – UNSER

Peters Kunden präsentieren: TV – UNSER ein inszeniertes a capella Programm

Fernsehliebhaber, Vielglotzer, Couchpotato?

Dann sind Sie genau richtig bei „TV-UNSER“ >> weiter

ReigenFoto

Die Theatergruppe BASDAA präsentiert "Reigen" von Arthur Schnitzler (1862-1931)

"Auch denen, die uns lieben und verehren, wird nicht eher in unserer Nähe wohl, als bis sie entdeckt haben, wo wir sterblich sind."

Arthur Schnitzler >> weiter

Tell me the troth about love

Tell me the truth about love

Die Wahrheit über die Liebe, wer wüsste sie nicht gerne. Sehnsüchte, Erinnerungen, Begehrlichkeiten, Glück und Angst sind in der Liebe vereint.
Lassen sie sich treiben auf der Schaumkrone dieses großen Gefühls.
Vielleicht findet sie sich: die Wahrheit, die Liebe. >> weiter

Bailame

BAILAME – Companie Nati Blanco

"In ihrer neuen Flamenco-Produktion Báilame zeigt Nati Blanco die Auseinandersetzung mit dem Dasein schlechthin und im Individuellen. Ihr Tanz spiegelt den innersten Kampf mit und zugleich aber auch die Freude und Leidenschaft für das das Leben wider. Als Ausdrucksform dient hierbei der Flamenco in all seinen tänzerischen und musikalischen Spielarten. >> weiter

ausland

AUSLAND Wenn das Schneewittchen nicht zu mir kommt, komme ich zum Schneewittchen

"Sind Sie schonmal aus allem rausgekippt? Ich rede jetzt nicht von niederschmetternden Diagnosen, unfaßbaren Verlusten, schlimmen blutigen Verletzungen, Knochenbrüchen, grauenhaften Schicksalsschlägen. Nein. Einfach so rausgekippt, plötzlich verschoben und in einem ganz anderen Film, so als hätte man Sie, während Sie schliefen, in ein unbekanntes Ausland verschleppt." >> weiter

Sommernachts-Alptraum Plakat

BellAcademia präsentiert: "Sommernachts-Alptraum" ab 12 Jahren

Wissen wir wirklich wer wir sind? Wissen wir auch überhaupt wer der Partner an unserer Seite wirklich ist? Spielen wir uns und anderen nicht tagtäglich etwas vor? >> weiter

23.Mai TiZ

BellAcademia präsentiert: "Tod im Zirkus" ab 5 Jahren

Eine Zirkustruppe reist von Ort zu Ort. Leider gibt es unter den Artisten Unstimmigkeiten. Fred der Elefanten-Tomteure macht den Anderen das Leben schwer.
Plötzlich wird er tot aufgefunden. Was ist passiert? Wer war es? Eine Kinderkrimi von Kinder, für Kinder. >> weiter

7.Mai

BellAcademia präsentiert am 7. Mai: "Voll Abgedreht" ab 09 Jahren

Fünf Schüler werden dringend verdächtigt , ihr Klassenzimmer verwüstet zu haben. Obwohl sie standhaft jede Verantwortung leugnen, verdonnert sie der Schuldirektor zum Aufräumen des Klassenzimmers und zum Nachdenken über ihr Vergehen. >> weiter

23.Mai

BellAcademia präsentiert am 23. Mai: "Voll Abgedreht" ab 09 Jahren

Fünf Schüler werden dringend verdächtigt , ihr Klassenzimmer verwüstet zu haben. Obwohl sie standhaft jede Verantwortung leugnen, verdonnert sie der Schuldirektor zum Aufräumen des Klassenzimmers und zum Nachdenken über ihr Vergehen. >> weiter

platzhalter-page

Beweg Dich! Beweg mich! and lets groove together

Mit der großen Abschlussaufführung endet für 30 jungen Tänzerinnen und
Tänzer ein ganz besonderes Projekt: Am 27. und 28. September 2014 nahmen sie an einen ganztägigem Tanzworkshop teil und seit dem 25. Oktober tanzen und improvisieren sie einmal pro Woche für zwei Stunden in den Räumen des Vereins für Interkulturelle Bildung und Austausch (VIBA e.V.). Sie werden dabei von der professionellen Tanzlehrerin und Choreografin Yasha Wang betreut. >> weiter

Âmago 1

Âmago

Das 2014 in Köln gegründete Quintett Âmago präsentiert am 12.5.2015 um 20 Uhr im „Arkadas Theater - Bühne der Kulturen“ in Köln sein Programm 'Back to the Copacabana'. >> weiter

HE.SHE.TRASH.ZWEI 1

HE.SHE.TRASH.ZWEI

Er und Sie, ein namenloses, mitteljunges Paar in einem Einfamilienhaus. Die üblichen Beziehungsdramen und Dominanzrituale hinsichtlich „Money, Food & Sex“ werden mal mit wütender Obszönität, mal mit unmotivierter Heiterkeit angespielt. Aber diese Inszenierungen der Haßliebe, der Eifersucht und des Besitzergreifens verpuffen rasch, weil sie sich infolge tausendfachen action replays von den handelnden Personen abgelöst haben und nicht mehr so recht greifen. >> weiter

Ein Abend

Ein Abend - zwei Stücke --> Gedankennebel und FORM-ENDET(?)

Gedankennebel und FORM-ENDET(?) sind zwei eigenständige Tanztheater-Collagen, die sich um unterschiedliche Themen drehen. In beiden Stücken werden Fragen aufgeworfen, in beiden Stücken werden Antworten oder Richtungen gesucht, in beiden Stücken werden Ideen bereitgestellt. >> weiter

Gleis7

Gleis 7 Abschnitt D

Der Durchgangsbahnhof. Ort des Wartens,
der Wiederbegegnung, der Trennung, des Hastens von Ort zu Ort, das Individuum alleine in der Menge.
Hier treffen Personen verschiedenster Epochen in Episoden aufeinander. >> weiter

Herz2

Lass dein Herz tanzen

Sobald du merkst, dass du dich im Kreis drehst, ist es Zeit aus der Reihe zu tanzen.
Vergiss deine Probleme und tanz; lass deine Sorgen los, zeig deine Gefühle, fühl dich frei und tanz! >> weiter

Hier fühl ich mich zuhause - Logo ju¦êd. Kulturtage 4c 2015

"Hier fühl ich mich zu Hause" - Heute anders als vor 100 Jahren?

Ein musikalisch-literarischer Abend

Eine Produktion der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit und des Jüdischen Theater Tacheles anläßlich der jüdischen Kulturtage NRW. >> weiter

nightclub april bearbeitet-1

NIGHTCLUB - Eine Tanzreise durch die Nacht und ihre Geschichten.

Eine Bar, viele Menschen und eine Menge Geschichten!
Treten Sie ein meine Damen und Herren, seien Sie willkommen und
Erleben Sie in einzigartiger Atmosphäre Lebensgeschichten gefüllt
Mit Leidenschaften, Tragödien, Glück und Liebe. >> weiter

MannUndFrau - plakat 15 let DE

Mann und Frau

Mann und Frau - Die alltägliche Komödie auf der Suche nach dem Glück zu zweit. Zwei einsame Menschen mittleren Alters: Die energische Dina und der unsichere Viktor treffen sich zum ersten Mal. Beide sind aufgrund schlechter Erfahrung misstrauisch geworden, aber auch voller Erwartungen an das unbekannte Gegenüber. >> weiter


Demnächst

Sa 11.04.2015 20 Uhr
HE.SHE.TRASH.ZWEI
So 12.04.2015 19 Uhr
HE.SHE.TRASH.ZWEI
Fr 24.04.2015 20 Uhr
Tell me the truth about love
Und was kommt nach Tausend ?
Programmtipp:
Und was kommt nach Tausend ?
>> weiter

Das Arkadas Theater-Bühne der Kulturen ist eines der schönsten Häuser der freien Kölner Theaterlandschaft. Mit interkulturellen Gastspielen und Festivals aus europäischen und außereuropäischen Regionen setzt die Bühne neue Akzente. Sie erhält damit einen überregional bedeutenden Modellcharakter und leistet einen wichtigen kulturpolitischen Beitrag für die Stadt Köln.